Transparenz: Mein Profil im Spinnennetz

Publiziert am

Zuweilen höre ich von Linken, dass ich ein Rechter sei. Und Rechte äussern manchmal die Vermutung, ich sei ein Linker.

Nun, ich will es hier öffentlich machen: Ich halte das Links-Rechts-Denken und -Einordnen für überholt. Es bringt uns nicht weiter. Gemäss dem Spinnennetz von Smartvote sind meine Positionen so zu verorten:

bal_2008_larger.jpg

Dieses Profil basiert auf dem Fragenbogen zu den kommunalen Wahlen in der Stadt Bern vom 30. November 2008. Zum Vergleich: Bei den Nationalratswahlen 2007 sah mein “Smartspider” so aus:

bal_2007_larger.jpg

Mit diesen Profilen könnte ich zum sozial-liberalen Flügel der FDP, den Grünliberalen und in der Stadt Bern der GFL, zur CVP oder zum Reformerflügel der SP gehören.

Oder ich bleibe unabhängig – und kritisiere und lobe von links bis rechts alle. Alles klar?

One Comment on “Transparenz: Mein Profil im Spinnennetz”

  1. Pingback: Wahlkampfblog » Blog Archive » Mitten im Spinnennetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.