Die Schuldenblase wird platzen wie ein Bazooka-Kaugummi

Publiziert am

Auf den Tag genau drei Jahre lang habe ich mich in der Öffentlichkeit nicht über den amerikanischen Präsidenten geäussert. Dies aus einem simplen Grund: Er widert mich an. Das tut er weiterhin, aber seine gestrige Rede am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos bedarf einer Ergänzung. Das Zahlen-Stakkato, das er während 28 von 30 Minuten Redezeit abfeuerte, war eine astreine Wahlkampfrede. Sie … Read More

Bleibt Donald Trump heute auf der Strecke, ist in den USA noch kein Problem gelöst

Publiziert am

Rund 140 Millionen Amerikanerinnen und Amerikaner haben sich für die Wahlen registriert. Sie dürfen heute bestimmen, wer Präsident oder Präsidentin ihres Landes wird. Vieles deutet darauf hin, dass die Wahlbeteiligung unter die 50-Prozent-Marke fällt. 2012 betrug sie gerade noch 53,6 Prozent. Der apokalyptisch geführte Wahlkampf hat bei vielen Menschen im seit Jahren zerrissenen Land zu einem Overkill geführt. In den … Read More

“Einweg-Kommunikation verdunstet wie ein paar Wassertropfen in der Wüste”

Publiziert am

Ende November wählt die Stadt Bern Regierung und Parlament neu. Auf Grund der Demission von Stapi Alex Tschäppät (SP) ist die Ausgangslage offener als bei früheren Wahlen. Der „Bund“ fragte übers Wochenende nach, was ich von Budgets, Social Media und Videos à la „Welcome to SVP“ halte. Die stark gekürzte Version dieses Interviews finde Sie auf der „Bund“-Website und deshalb … Read More

“Wir hatten gehofft, dass die Finanzkrise unser Land wieder zusammenführt”

Publiziert am

Die Gesellschaft in den USA wird durch einen Graben, der immer tiefer wird, getrennt. Dieser Entwicklung ging Kelly Nyks in seinem neusten Dokumentarfilm nach. “Split – a deeper Divide” (Trailer zum Film) entstand auf einer Reise quer durch das Land: Er sprach mit vielen Menschen und konfrontierte sie alle mit sechs an sich einfachen Fragen. Der Film packt, rüttelt auf … Read More

Keine Sternstunden der Demokratie

Publiziert am

Morgen fällt der Vorhang. Zum Glück. Das Stück “U.S. Presidential Election 2012” war arm an Höhepunkten, laut und degoutant. Nicht einmal sechs von zehn Amerikanerinnen und Amerikaner werden am Urnengang teilnehmen. Anmerkungen zum Duell Romney vs. Obama, das immer wieder die Fratze des Wahlkampfes zeigt. Vor wenigen Wochen hat einer meiner Studenten eine Definition für den Wahlkampf kreiert, so klar wie … Read More

Mitt Romney elektrisiert nicht

Publiziert am

Die letzten Worte seiner Rede gingen im Applaus unter. Ein paar Sekunden später gesellte sich “running mate” Paul Ryan zu Mitt Romney auf die Bühne. Seite an Seite strecken beide selbstbewusst ihre Hände hoch in die Luft und winkten. Das sieht nicht nur bei amerikanischen Spitzenpolitikern, sondern auch bei Mister-Schweiz-Kandidaten oder Konfirmanden unvorteilhaft aus, weil: bei raumgreifenden Posen darf ein … Read More

Wiegenfest von Barack Obama vergolden

Publiziert am

Michelle Obama hat mir eine Mail geschrieben: “Mark, will you wish Barack a happy birthday with me?” Warum auch nicht, dachte ich, schliesslich wird ihr Mann heute 49 Jahre alt. Der Link ist nicht zu übersehen, zwei Mausklicks, ein persönlicher Satz – erledigt. Eine halbe Sekunde später ist auf der Website mybarackobama.com, deren Newsletter ich genauso wie Hunderttausend andere “ordinary … Read More