Berner Wahlen – Splitter aus dem Rathaus (3): Es kommt zum Duell Simon vs Rösti

Publiziert am

16:25 Uhr. Die Hungerattacke kam, und sie kam wie immer: überraschend, von einem Moment auf den anderen. Während ich auf Canal 3 eine kurze Instanz-Analyse machte, wurden plötzlich die Beine schwach. “Hunger!”, schrie es in mir. Aufgrund der Hochrechnungen ist klar: Sylvain Astier ist aus dem Rennen. Damit reduzieren sich die Kandidaten, die Wahlchancen haben, auf 8. Um Platz 7 … Read More

Berner Wahlen – Splitter aus dem Rathaus (2): Sylvain Astier bereits aus dem Rennen

Publiziert am

15.25 Uhr. Das Rathaus gleicht einem Bienenhaus. Interessierte Zaungäste – Berns Sicherheitsdirektor Reto Nause mit Kinderwagen -, Grossräte und die ersten Parteipräsidenten sind eingetroffen. Im Akkord geben letztere Interviews, werden vor Kameras und Mikrofone gebeten. Die erste Vorentscheidung scheint gemäss den ersten Trendrechnungen bereits gefallen zu sein: Der bisherige Philippe Perrenoud (sp) distanziert seinen schärfsten Verfolger aus dem Berner Jura, … Read More

Berner Regierungsratswahlen: 3 bleiben sicher drin, 3 bangen, 3 dürfen hoffen

Publiziert am

Am 28. März wählt der Kanton Bern die Mitglieder des Grossen Rates und des Regierungsrates. Die Ausgangslage ist spannend. Zum einen, weil sie aufzeigen werden, wie stark die beiden “Schwesterparteien” BDP und SVP sind, zum anderen weil nebst der BDP auch die Grünliberalen erstmals antreten. Prognosen sind grundsätzlich ein heikles Unterfangen. Die grösste Unbekannte: Wie wirkt sich die neue Regelung … Read More

Wahlkampfauftakt: Regierungsrat Philippe Perrenoud muss sich warm anziehen

Publiziert am

Gesundheitsdirektoren stehen schneller auf der Abschussliste als andere Regierungsräte. Das musste der Philippe Perrenoud (sp; links) heute Nachmittag in aller Deutlichkeit feststellen. Bei der Wahl zum Vizepräsidenten der Berner Regierung erzielte der gelernte Mediziner aus Tramelan gerade einmal 77 von 156 möglichen Stimmen. (Korrektur vom 3. Juni, 8.30 Uhr: Bei 153 möglichen Stimmen legten 59 Grossräte leer oder ungültig ein, … Read More