„Jekami“ in Bern: Wenn sich 430 Kandidierende um 20 Sitze balgen

Publiziert am

Seit drei Wochen höre ich in der Stadt Bern immer und immer wieder dieselbe Aussage: Der Wahl- und Abstimmungssonntag vom 30. November fordert stark, ja er überfordert. Nebst den städtischen, kantonalen und eidgenössischen Vorlagen gilt es, die Stadtregierung und das Parlament zu wählen. Knapp 500 Personen kandidieren für das 80-köpfige Parlament. Das ist eine grosse Auswahl – Lästerzungen sprechen von einem Jekami … Read More

Barbara Hayoz, Reto Nause und Beat Schori blasen zum Angriff auf Rot-Grün

Publiziert am

In der Stadt Bern sind die Sommerferien vorüber, der sichtbare Wahlkampf für die Exekutive kann beginnen. Bereits seit letzter Woche sind an verschiedenen Stellen die Plakate des bürgerlichen „Dreiers“ zu sehen. Heute Morgen präsentierten sich Barbara Hayoz (fdp), Reto Nause (cvp) und Beat Schori (svp) den Medien. Ihre Themen sind keine Überraschung: Sicherheit und Sauberkeit stehen im Zentrum. Die „Bürgerliche … Read More

Bern: Stephan Hügli lässt die Katze endlich aus dem Sack – und er zeigt Krallen

Publiziert am

Jetzt herrscht Klarheit: Stephan Hügli tritt bei den Wahlen in die Stadtberner Regierung wieder an. Er wurde im verflossenen Winter von seiner Partei, der FDP, fallen gelassen. Kurz darauf trat er aus der Partei aus, seine Frau und andere bekannte Mitglieder taten es ihm nach. Hüglis Entscheid ist logisch. Einerseits geht es um Finanzielles: Hügli hat eine Entschädigung von etwa … Read More

Wie Stadtratskandidat Michael Burkhard in aller Zürcher Munde geriet

Publiziert am

Die Diskussion ist nicht neu, es aber aus aktuellem Anlass wert: Was darf politische Werbung? Wo liegen ihre Grenzen, so es ueberhaupt (noch) welche gibt? Diese Fragen koennen wir anhand der aktuellen Kampagne von Michael Burkhard diskutieren. Michael Burkhard ist 29, Jurist, Praesident der jungfreisinnigen der Stadt Zuerich – und seit kurzem Stadtratskandidat. Er tritt an gegen Nationalraetin Ruth Genner … Read More