„Ich bin doch nicht blöd“ – die Nein- Kampagne unter der Lupe

Publiziert am

Vor einigen Jahren hat der Media Markt mit dem Spruch „Ich bin doch nicht blöd!“ seinen Siegeszug durch die Schweiz angetreten. Er wurde auf Anhieb zum Gassenhauer, dümmlich, aber eingängig. Nur noch die Sprüche „Söll emal choo!“ (Trio Eugster 1978, „Teleboy“-Sketch) und „Freude herrscht!“ (Adolf Ogi) sind ähnlich populär. Noch heute ist „Ich bin doch nicht blöd“ in fast aller … Read More