„Die SP hat zu lange die Augen vor diesem Problem verschlossen“

Publiziert am

GAST-BEITRAG Von Thomas Christen* christen_sicherheit_printversion.pdf Die interne Mitgliederumfrage der SP nach der Wahlniederlage war deutlich: 70 Prozent der knapp 4000 Teilnehmenden forderten die Parteileitung auf, das Thema öffentliche Sicherheit stärker als bisher zu betonen. Bei keinem anderen Thema wurde so häufig ein Nachholbedarf identifiziert. Die Umfrage bestätigte damit, was in Zuschriften, Kommentaren, Leserbriefen immer wieder zum Ausdruck kommt. Die SP … Read More

Die SP und das Thema Sicherheit

Publiziert am

Es ging ein Raunen durchs Land, als die SP-Parteispitze unlängst ihr Positionspapier „Öffentliche Sicherheit für alle“ präsentierte. Von einem Tabubruch ist seither die Rede. In der Tat wurde das Thema Sicherheit seit vielen Jahren als Domäne der SVP betrachtet. Ein paar Kernforderungen des Positionspapiers: – konsequente Ausschaffung von Kriminaltouristen – Verbot der organisierten Bettelei – 1500 zusätzliche Polizisten – mehr … Read More

Mehr Sicherheit wird zu einem dominanten Thema im Wahljahr 2008

Publiziert am

Rund 12 Monate vor den Wahlen in der Stadt Bern steht ein grosses Wahlkampfthema bereits fest: Sicherheit. Den Boden bereiten seit langem die Meldungen über Raub und Schlägereien, Drogenszene und Vergewaltigung. Vor etwa vier Jahren wurde ein Velofahrer in der Postgasse fast zu Tode geprügelt, mit Folgen, die ihn bis ans Lebensende ständig begleiten. Ein Fanal. Die Stadt war schockiert, … Read More