Wahlen, die keine Wellen werfen

Publiziert am

Noch acht Tage, dann wissen wir, wer in die Stadtberner Exekutive einzieht. Obwohl drei Sitze neu zu vergeben sind und ein bisheriger wackelt, ist nur ein Plätschern zu vernehmen. Das Rennen auf der Mitteliste und beim Bürgerlichen Bündnis ist offen, ein echter Wettstreit um die besten Ideen bleibt dennoch aus. Die Primärakteure streiten ein wenig über Wirtschaftsförderung und Sportanlagen, sie schneiden … Read More

Von Prominenz und Kompetenz

Publiziert am

Vor Monatsfrist wurde Regula Fecker (Foto) zur Werberin des Jahres 2010 erkoren. Ein prestigeträchtiger Titel, den sie zurecht erhielt. Fecker wählt mit ihrer Agentur unkonventionelle Ansätze, denkt konsequent crossmedial und setzt das auch um. Der Erfolg der Kampagne “slown down, take it easy” ist der beste Beweis dafür. Auch sonst ist Fecker erfrischend anders: Sie nimmt sich selber zurück und … Read More

Lengsfeld zeigt, was sie hat, CNN kommt

Publiziert am

Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit ist ein höchst rares Gut. Sie ist für den Erfolg einer Partei oder eines Politikers matchentscheidend. Mit diesem Wissen ging das Team der Berliner CDU-Politikerin Vera Lengsfeld in die kreative Stube. Das Ergebnis generiert zweifellos die erhoffte Aufmerksamkeit. “Unser Plakat ist ein Welthit”, jubiliert Lengsfeld in ihrem Blog, “heute kam sogar CNN vorbei”. Alleine gestern verzeichnete … Read More

Gesucht: Die kreativsten Aktionen und Werbemittel im Berner Wahlkampf 2008

Publiziert am

In letzter Zeit monierte ich in diesen Spalten mehrmals, dass es bei den Berner Gemeindewahlen gar keinen Wahlkampf gäbe. Die Rückmeldungen – hinter den Kulissen und nicht via Blog – widersprechen meiner These. Es werde sehr wohl gewahlkämpfert. Und dann folgten in der Regel Verweise auf Aktionen usw. Gut so, liebe Kandidatinnen und Kandidaten. Im Berner Wahlherbst 2008 buhlen schätzungsweise … Read More