Aufruhr in Tibet und IOC-Präsident Jacques Rogge schweigt

Publiziert am

Ein herrlicher Frühlingstag neigt sich dem Ende zu. Ich war an einem Kongress und habe mich später in die Abendsonne gesetzt. Hinter einer Sonnenbrille versteckt, beobachtete ich die Menschen, die durch das Stadtzentrum flanierten. Lebensfreude allüberall. Vielleicht 15’000 Kilometer östlich von hier herrscht Aufruhr. In Lhasa liefern sich chinesische Soldaten und anfänglich friedlich demonstrierende Tibeter Strassenschlachten. Es gab zwischen 10 und 100 Todesopfer, … Read More