Bundesratswahlen (V): Längst ein Medienspektakel par excellence

Publiziert am

Seit den 1990er-Jahren sind Bundesratswahlen stets ein Medienspektakel par excellence. Das hat zwei Gründe: einerseits gibt es bedeutend mehr Medien als früher. Sie stehen heute in einem beinharten Konkurrenz- ja einem Verdrängungskampf. Es ist ein Kampf um Quoten und Auflagen, News und exklusiven Geschichten. Andererseits liegt es an den Möglichkeiten des Mediums Fernsehen. Heute Morgen waren mehr als 250 Medienschaffende … Read More

Radio 1 erhält eine Konzession, Energy Züri und TeleZüri gehen leer aus

Publiziert am

Diese Entscheidungen reissen tiefe Gräben: Auf dem Platz Zürich erhält Roger Schawinskis „Radio 1“ neu eine Konzession, leer ausgeht dafür „Energy Zürich“ (gehört Riniger). Nach 25 Jahren wurde diesem Privatsender also der Stecker herausgezogen. „Radio 24“ (Tamedia), der direkte Konkurrent von „Energy Zürich“, bleibt auf Sendung. Neu auf UKW mitmischen kann auch Giuseppe Scaglione mit seinem „Radio Monte Carlo Züri“. … Read More

Mit Christian Dorer wird ein kreativer Kopf Chefredaktor der „Mittelland Zeitung“

Publiziert am

Als wir uns zum ersten Mal begegneten, hatte er gerade den Stimmbruch hinter sich. Am Wochenende wurde seine Ernennung zum Chefredaktoren der „Mittelland Zeitung“ publik. Christian Dorer konnte schon als Kantonsschüler ausgezeichnet schreiben, ab Februar 2009 wird der 33-jährige eine der auflagenstärksten Tageszeitungen der Schweiz führen. Eine steile Karriere. Dorer verdingte sich als freier Mitarbeiter beim damaligen „Aargauer Tagblatt“, schrieb … Read More

Samuel Schmid und die Volksjustiz

Publiziert am

Aus einer Mücke wird ein Elefant, aus einem politischen Fehler eine Staatsaffäre. Aus Spekulationen werden innerhalb von 24 Stunden knallharte Fakten. Bundesräte sollen zurücktreten. Journalisten machen Überstunden, Kommunikationsspezialisten auch. Köpfe werden röter, die Temperaturen steigen. Willkommen im Sommertheater 2008. Vor Jahresfrist wählte der Gesamtbundesrat Roland Nef zum neuen Chef der Armee. Zu diesem Zeitpunkt war das Strafverfahren, das seine ehemalige … Read More

Samuel Schmid, Roland Nef, dessen Ex-Partnerin und die Medien

Publiziert am

Land unter im Tessin. Bundesrat Samuel Schmid und Roland Nef, seit Anfang Jahr Chef der Armee, steht das Wasser bis zum Hals. Zu diesem Schluss kommt, wer die Berichte und Kommentare vereinzelter Medien seit dem Primeur der „SonntagsZeitung“ vor zwei Tagen gelesen hat. Der „Tages-Anzeiger“ fordert Schmid auf, sich zu verabschieden: „Time to Say Goodbye“ lautet der Titel des heutigen … Read More

10vor10 hat Bern wieder rehabilitiert – Stadtpräsident Tschäppät jubiliert

Publiziert am

Seit Jahren ist in den Medien eine Entwicklung zur Emotionalisierung, Personalisierung, Skandalisierung und Trivialisierung zu beobachten. Oft wird ihnen vorgeworfen, dass sie sich nur auf das Negative stürzen. In der Tat gilt auf vielen Redaktionen: „good news are no news“. Die SF-Nachrichtensendung „10vor10“ machte Anfang Woche eine Ausnahme und produzierte einen Positiv-Beitrag, wie man ihn selten zu sehen bekommt („Bern … Read More

Schlagzeilen zum dreifachen Nein

Publiziert am

Das bekannteste Bahnhofbuffet in der Schweiz steht zweifellos in Olten. Beim Warten auf einen Anschlusszug konnte ich mich heute Morgen seinem zweifelhaften Charme entziehen. Stattdessen überflog ich am Kiosk die Schlagzeilen der Tageszeitungen. Dass die SVP untendurch muss, war klar. Eine Auswahl: Stimmvolk stellt SVP ins Abseits (Neue Luzerner Zeitung) Volk verpasst der SVP dreifache Niederlage (Tages-Anzeiger) Schlappe für die … Read More