Bern bevorzugt eine parteipolitische Balance

Publiziert am

Vier Wochen lang träumten viele Linke im Kanton Bern von einem rot-grünen Ständeratstandem. Die Resultate im ersten Wahlgang liessen das zu: der Bisherige Hans Stöckli (Foto rechts) ging als erster über die Ziellinie, dicht hinter ihm folgte bereits die Grünen-Präsidentin Regula Rytz – eine riesige Überraschung. Die Reaktion kam heute, und sie war deutlich: Das ländlich-konservative Bern mobilisierte im zweiten … Read More

Verbot von Facebook & Co ist weltfremd

Publiziert am

Das Berner Kantonsparlament verbietet den Staatsangestellten, soziale Netzwerke während der Arbeitszeit zu benützen. Dieser Entscheid wurde gestern mit 95 Ja- zu 47 Nein-Stimmen gefällt. Diese deutliche Ergebnis verblüfft, weil es weltfremd und wirkungslos ist: Technisch lässt sich die Sperrung von Facebook und Co mit fünf Mausklicks und drei Minuten Aufwand umgehen – dauerhaft. Unter Mitarbeitenden einiger Banken, den SBB, der … Read More

Klammheimlich zum neuen Steuerparadies geworden

Publiziert am

Die “Berner Zeitung” wartete heute mit einer überraschenden Schlagzeile auf: “Für Milliardäre ist Bern besser als die Goldküste” Der Kanton Bern ist für Superreiche – es sind angeblich 557 an der Zahl – höchst attraktiv. Nur gerade in den Kantonen Nidwalden, Obwalden und Schwyz werden ihnen noch weniger Steuern abgezogen. Der Grund ist die so genannte Vermögenssteuerbremse. Sie wurde im … Read More