Der Wahlkampf wird hybrid

Publiziert am

Auch heute Morgen standen ambitionierte Kandidatinnen und Kandidaten in den Bahnhöfen und verteilten Flyer. Sie tun das seit Wochen unermüdlich. Wer zusätzlich ein Schöggeli oder Öpfeli abgibt, kommt bei den Pendlern etwas besser an. Viele Flyer landen trotzdem auf dem Boden oder im Abfalleimer. Abends füttern die Kandidierenden ihre Social-Media-Kanäle – mit Fotos ihrer Flyeraktionen und dem x-ten Aufruf: «Jetzt … Read More

Materialschlachten statt Debatten

Publiziert am

Der Wahlkampf sei „stinklangweilig“, befand „Weltwoche“-Chef Roger Köppel unlängst. Die Speerspitze der Schweizer Publizistik kam mehrheitlich zum selben Schluss und einigte sich auf das Adjektiv „fad“. Ein unvollständiger und kritischer Rückblick auf den Wahlkampf 2011, der bereits am 12. Dezember 2007 begonnen hatte. In den letzten vier Wochen tobte eine Materialschlacht, wie wir sie in einem Wahljahr noch nie erlebt … Read More

CVP und FDP sind Gewinnerparteien

Publiziert am

Die beiden staatstragenden Parteien CVP und FDP haben ein Problem: Beide verlieren seit Anfang der Achtzigerjahre langsam, aber konstant Wähleranteile. Die nackten Zahlen: – CVP: 21,3% (1979), 14,5% (2007) = minus 6,8% – FDP: 24,0% (1979), 15,8% (2007*) = minus 8,2% * Die Fusion mit den Liberalen erfolgte 2009, addiert erreichen FDP.Die Liberalen nun 17,7% Das ist die eine Seite … Read More

Spanisch für Anfängerinnen – Sixt war fix

Publiziert am

Halb Deutschland spottet derzeit über Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD), die – hoppla! – über ihren Dienstwagen stolpert. In ihrer Partei beisst man still auf die Zähne. Fix reagierten die Werber von Sixt: Die Autoverleiher befeuern den aktuellen Medienhype weiter und schalten Inserate mit dem Konterfei der Politikerin. Dieser Ansatz ist weiss Gott nicht neu. Ich erinnere an Angela Merkel, die … Read More