“Journal 21”: Das jüngste Schweizer Medienkind wird von Pensionären gemacht

Publiziert am

Eine Onlinezeitung, die auf Hintergrund und Analyse setzt – diese Idee ist alles andere als neu. Sie spukt schon seit Jahren in etlichen Schweizer Köpfen herum. Ein paar davon suchten Gleichgesinnte, “brainstormten” sich in Euphorie und entwarfen Konzepte. Inzwischen setzen diese Papiere Staub an, weil es an den Ressourcen Zeit und Geld mangelt. Es gibt weiterhin kein Geschäftsmodell für eine … Read More