Zuerst Drehbuch, jetzt Dynamik

Publiziert am

Hoppla, der erste Wahlgang für die Wiederwahl von Christoph Blocher bringt eine satte Überraschung: – Eveline Widmer-Schlumpf: 116 Stimmen – Christoph Blocher: 111 Stimmen – Diverse: 11 Stimmen Das absolute Mehr lag bei 120 Stimmen. Bis zu diesem Zeitpunkt verliefen die Wahlen nach Drehbuch. Was jetzt einsetzt, ist Dynamik. Das wird unberechenbar. Beim zweiten Wahlgang stehen drei Fragen im Vordergrund: … Read More

Die Sprengkandidatur heisst Eveline Widmer-Schlumpf, nicht Luc Recordon

Publiziert am

Im Jahr 1983 kam es letztmals zur legendenumwitterten “Nacht der langen Messer”. Damals vereinigten sich die Bürgerlichen am Vorabend der Bundesratswahlen darauf, den Solothurner Regierungsrat Otto Stich anstelle der offiziellen SP-Kandidatin Liliane Uchtenhagen auf den Schild zu heben. Seither sind solche Strategien zwar versucht worden, erfolgreich waren sie nicht. Was gestern Nacht in Bundesbern passierte, ist keine Nacht der langen … Read More