Erich Hess könnte Finanzdirektor Schmidt verdrängen

Publiziert am

Die Wählerinnen und Wähler in den USA müssen sich im November zwischen Trump und Hillary entscheiden. In der Stadt Bern haben sie die Qual der Wahl: Neun Kandidierende wollen Stapi werden. Spannender wird allerdings der Kampf um die fünf Sitze in der Regierung. Wer stösst das schmiedeiserne Tor in den “Erlacherhof” (wieder) auf – die Ausgangslage. Wer in Bern Stadtpräsident … Read More

Edith Olibet: Eine Rochade in der Stadtregierung wäre ein Befreiungsschlag

Publiziert am

Das Klima im politischen Bern ist wieder einmal vergiftet. Die Schlagzeilen, Indiskretionen und Verunglimpfungen, die uns seit zehn Tagen um die Ohren gepfeffert werden, wären der Rohstoff für deftige Vierzeiler. Die Fasnacht liegt aber hinter uns, die Schnitzelbänkler nehmen ihre spitzen Federn nicht mehr zur Hand, eine Frage bleibt: Was soll dieser Furor um den Sozialdienst der Stadt Bern? Die … Read More

Bern wählt Blöcke statt Köpfe

Publiziert am

Printversion_dieses_Textes.pdf Die Konstellation ist ideal: Morgen wird auf dem umgebauten Bahnhofplatz in Bern ein rauschendes Fest gegeben – Zeit für eine „Gefechtspause“. Tags darauf sind die Protagonisten der Parteien wieder in ihren ideologischen Schützengräben und kommentieren den Ausgang der „Bärenparking“-Initiative mit markigen Worten. Das gehört zum politischen Spiel. In Bern über kein anderes Politikfeld so engagiert, ja verbissen gekämpft wie … Read More