Doris Fiala und ihre “gröberi Gschicht”

Publiziert am

Doris Fiala ist in Schieflage. Wie die ETH Zürich in einer Medienmitteilung schreibt, wurde die Abschlussarbeit der Nationalrätin nicht anerkannt, weil sie Plagiate enthalte. Den Titel “Master of Advanced Studies” (MAS) – nicht zu verwechseln mit einem Masterstudium, das mit einem “Master of Arts” (M.A.) oder einem “Master of Science” (M.Sc.) abgeschlossen wird – darf Fiala nicht mehr tragen. Die … Read More

Doris Fiala ist wie ein Kampfhelikopter: Wo immer sie auftaucht, wirbelt der Staub

Publiziert am

Die Konstellation wäre ideal gewesen: Gestern Abend vermeldete die Zertifizierungsstelle Zewo, dass sie sich mit der Aids-Hilfe Schweiz geeinigt habe. Nur wenige Stunden später war die umstrittene Präsidentin Doris Fiala in der Talk-Sendung “Schawinski” zu Gast. Ihr Auftritt überzeugte nicht, genauso wenig wie zuvor ihre Krisenkommunikation in eigener Sache. Man kann von FDP-Nationalrätin Doris Fiala (Bild) halten, was man will, … Read More

FDP – Die Liberalen: Die Kosmetik im Namen bringt ihr Problem auf den Punkt

Publiziert am

Gelegentlich kritisiere ich sie in diesem Blog oder in persönlichen Gesprächen. Trotzdem halte ich die FDP weiterhin für die wichtigste Partei der Schweiz. Ohne sie ist kein Staat zu machen – weder auf nationaler Ebene noch in den Kantonen. Keine andere Partei gewinnt so viele Volksabstimmungen wie die FDP. Keine andere Partei gewinnt so oft im eidgenössischen Parlament wie die … Read More

FDP Zürich: Zurück zum aufrechten Gang

Publiziert am

Dass Parteibasis und Parteispitze nicht immer in die selbe Richtung marschieren, ist in der Schweiz nicht ungewöhnlich. Wenn es sich aber häuft oder zum Regelfall wird, stimmt der Kompass nicht mehr. Bei der FDP des Kantons Zürich dürfte das zutreffen. In knapp drei Jahren hatte die Parteibasis bei fünf Personalentscheidungen (dreimal bei Regierungsratswahlen, zwei Durchgänge für die Ständeratsvertretung) klar eine … Read More