Wie ein Bischof mit 140 Zeichen Brücken zwischen Himmel und Erde baut

Publiziert am

Bei der Suche nach einem progressiven und volksnahen Menschen würde einem vermutlich Papst Benedikt XVI nicht als Erster in den Sinn kommen. Über die Pfingsttage hat der Heilige Vater allerdings die jungen Katholiken aufgefordert, “ihren Glauben in die digitale Welt hinauszutragen”. Einer der Jünger von Joseph Ratzinger, der Bischof von Limburg, Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst (Foto), nutzt die neuste Web2.0-Möglichkeit: … Read More