Eine Zitterpartie, viele gelbe Karten

Publiziert am

Volksabstimmungen eignen sich, um gelbe Karten zu verteilen. Das war am letzten Wochenende in der Stadt Bern nicht anders. Der Kredit für die Euro 08 über 5,6 Millionen Franken erreichte nur gerade 52,4 Prozent Ja-Stimmen. Dreiundfünfzig Jahre nach dem „Wunder von Bern“ folgte fast die „Blamage von Bern“. Gelbe Karten gab es für die Stadt, weil Sparmassnahmen angekündigt oder bereits … Read More

Ein Kampf gegen die Gezeiten

Publiziert am

Mit einem Zufallsmehr entschied das Parlament im Kanton Graubünden, das Stimmrechtsalter bei 18 zu belassen. 45 Nein gegen 44 Ja lautete das Verdikt gestern Abend. Nicht weniger als 31 Volksvertreter waren zur vorgerückten Stunde bereits nicht mehr im Ratsaal. Das Nein aus Chur ist praktisch irrelevant. Die Glarner Landsgemeinde entschied Anfang Mai, das Stimmrechtsalter auf 16 Jahre zu reduzieren, letzte … Read More

Von Boliden, Bierideen und Bubenträumen

Publiziert am

Nach mehr als 50 Jahren Pause sollen in der Schweiz wieder Formel-1-Rennen möglich werden. Das entschied der Nationalrat diesen Morgen mit 97 zu 77 Stimmen. Der Zaungast kratzt sich am Kopf und fragt sich, wer da wieso mit überhöhtem Tempo in die Leitplanken gedonnert ist. Formel-1-Rennen sind attraktiv, keine Frage. Millionen kleben jeweils weltweit an den Mattscheiben und fiebern mit. … Read More

Ihr Feedback zu unserem Buch

Publiziert am

Der Wahlkampf ist in vollem Gange und brachte am letzten Sonntag im Kanton Zürich eine erste grosse Überraschung. Sie sind im Besitz von „Wahlkampf in der Schweiz – ein Handbuch für Kandidierende“. Hoffentlich arbeiten Sie damit und haben einzelne Kapitel oder sogar das ganze Buch schon gelesen. Ihr Feedback ist uns wichtig. Schreiben Sie uns. Am einfachsten ginge das mit … Read More

Grünliberale: Die Bäumles wachsen nicht in den Himmel

Publiziert am

Der Wahlerfolg der Grünliberalen in Zürich ist weiterhin ein zentrales Thema. Nur drei Jahre nach der Parteigründung fast 6 Prozent bzw. 10 Sitze zu erringen ist eine Sensation. Martin Bäumle, der einzige grünliberale Nationalrat, denkt euphorisiert und laut über die Gründung einer schweizerischen Partei nach. Die erste Frage, die sich aufdrängt: Wie gross ist das Potenzial einer solchen Partei? Gerade in … Read More

Jetzt wird die Ernte eingefahren

Publiziert am

Die kantonalen Wahlen von Zürich haben traditionell einen Sonderstatus. Aus drei Gründen: Der letzte Test: Die Zürcher Wahlen sind die letzten auf kantonaler Ebene vor den eidgenössischen Wahlen Das demografische Gewicht: Jeder siebte Mensch in diesem Land lebt im Kanton Zürich Die geballte Medienmacht: Zürich ist die Medienhauptstadt der Schweiz, was sich auch in der überproportionalen Beachtung der Zürcher Politik … Read More

Die Türe zugeknallt, und doch einen Spalt weit offen gelassen

Publiziert am

Nach zwölf Jahren ist Schluss: Franco Cavalli (Foto) hat heute seinen Rücktritt bekannt gegeben. Damit verliert der Nationalrat eine kantige, wenn nicht sogar schillernde Persönlichkeit. Zunächst ist das einfach schade. Cavalli ist schnell, klug, und das Debattieren mit Herzblut, Schärfe und raumgreifender Gestik war ihm gegeben. Einmal in Hochform konnte man ihn kaum mehr bremsen. Cavalli ist aber auch konsequent, … Read More