Einsichten und Zitate, die nachhallen (5)

Publiziert am

“So lange es zu umständlich ist, mit einem Laptop Fliegen totzuschlagen, sterben die Zeitungen nicht aus.”

Karl Lüönd, Publizist und langjähriger Journalist

P.S. Von Karl Lüönd ist unlängst das Buch “Ringier bei den Leuten” erschienen. 521 Seiten, Verlag NZZ Libro

Quelle: heute, 01.02.2008

One Comment on “Einsichten und Zitate, die nachhallen (5)”

  1. ugugu

    Kein schlechtes Zitat. Allerdings ist das Dilemma, dass es unterdessen Zeitungen gibt, die darüber hinaus keine weiteren Zwecke mehr erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.